StartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenHomepageLogin

Teilen | 
 

 Amara Walker

Nach unten 
AutorNachricht
Amara

avatar

Schriftfarbe : #288C8A
Spitzname : Nightmare

BeitragThema: Amara Walker   Sa Okt 24, 2009 8:07 pm



xxx N A M E
Amara Jane Walker

xxx R U F N A M E
Nightmare

xxx A L T E R
21 Jahre

xxx G E S C H L E C H T
Weiblich

xxx A R T
Angstbringer

xxx F Ä H I G K E I T
Sie kann doch eine Berührung, Haut an Haut, die schlimmsten Ängste ihres Gegenübers in dessen Kopf wahr machen. Eine Art Illusion, die nur für ihr Opfer sichtbar ist. Je länger sie allerdings die Kontrolle über das Schauspiel aufrecht erhält, desto geschwächter wird ihr Körper. Es beginnt mit Zittern, über Nasenbluten bis hin zur Ohnmacht. Nach dem Benutzen ihrer Kräfte muss sie sich jedes Mal schonen, bis sie sie erneut einsetzen kann.

xxx A U S S E H E N
Auf den ersten Blick wirkt Amara wohl wie eine Art Punk. Die Haare sind schwarz, allerdings mit türkisfarbenen und dunkelblauen Strähnen durchzogen. Bis über die Schultern gehen sie ihr, rahmen ein relativ bleiches Gesicht ein. Bleich, aber nicht ungesund. Sie verdecken im offenen Zustand ein kleines Tattoo in ihrem Nacken. Eine schwarze Sonne mit zackigen Strahlen. Die grün-grauen Augen sind dunkel geschminkt. Sie sehen nicht so aus, als könnten sie sich komplett schwarz verfärben. Das nämlich tun sie, wenn Amara ihre Kräfte einsetzt und die schlimmsten Ängste der anderen Person in deren Kopf hineinsetzt. Ihre Augen werden schwarz, das Gesicht verzerrt sich zu einer wütenden Maske. Kein Vergleich zu ihrem sonstigen Auftreten. Sie kann zickig wirken, wenn sie lächelt, geht jedoch die Sonne auf. Amara ist nicht besonders groß, gerade mal einen Meter und 60. Dafür ist sie schlank und hat einen muskulösen Körper, wirkt dabei allerdings nicht unattraktiv. Die Muskeln kommen vom Tanzen, das bringt ihre Arbeit mit sich. Sie arbeitet in einem Nachtclub, der fast ausschließlich von der Dunklen Szene besucht wird. Das erlaubt ihr, beim Tanzen die Piercings in ihren Ohren zu behalten, ebenso wie das Halsband, das sie so gut wie nie ablegt. Ringe und Armbänder kann sie ebenfalls behalten, gott sei Dank. Ihr Schmuck ist ihr Heiligtum. Was ihre Kleidung angeht, schlägt sie in zwei Richtungen. Entweder ist ihre Kleidung hell und edel, beispielsweise ein weißes, mit Spitze besetztes Kleid. Oder ihre Kleidung ist dunkel und weniger einladend. Eine schwarze Jeans, schwarze Stiefel und ein blau-schwarzes T-Short. Darüber eine dunkle Lederjacke. In dieser Aufmachung kann man sie sich gut vor einem Motorrad vorstellen: Rockerbraut Deluxe.

xxx M E R K M A L E
Ihre Haarfarbe ist recht ungewöhnlich, allerdings aber auch nicht zu ungewöhnlich in der heutigen Zeit. Im Nacken trägt sie ein Tattoo, welches eine schwarze Sonne zeigt. Zudem hat sie in beiden Ohren mehrere Ohrringe.

xxx C H A R A K T E R
Wenn man die Menschen auf der Straße nach ihr fragen würde, ihnen sagen würde, sie sollen wahllos irgendwelche Wörter sagen, die ihnen zu Amara einfallen, dann würden die meisten wohl „zickig“ und „eingebildet“ antworten. Letzteres stimmt allerdings auf gar keinen Fall. Wenn Amara etwas nicht ist, dass ist es hochnäsig oder eingebildet. Sie scheut nicht davor zurück, sich auch mal die Kleidung schmutzig zu machen, blutend und stinkend aus der Kanalisation zu kriechen, wenn es den nötig ist. Zickig ist sie aber in manchen Fällen. Sie ist ein Sturkopf, wie er im Buche steht, lässt sich nur selten in etwas hineinreden. Ihre Meinung steht fest und punkt, das ist ein Spruch, den sie häufig bringt. Sie ist sehr unternehmungslustig und kann es überhaupt nicht ab, zuhause vor dem Fernseher zu sitzen und stumpf irgendwelche Sendungen zu sehen. Sie muss einfach nach draußen, auch wenn sie nur eine Straße entlang geht, das reicht. Zudem ist sie ziemlich ungeduldig, besonders, was Menschen oder Mutanten angeht. Mit langsamen Personen kann sie gar nicht. Was sich ein bisschen mit ihrer Ungeduld beißt, ist, dass sie eine Sache, so langwierig sie auch ist, immer zu ende bringt. Oft mit mieser Laune, aber es wird beendet. Wenn sie die Geduld verliert, reagiert sie extrem zickig. Ganz getreu dem Motto „Nicht logisch argumentieren, gleich persönlich werden“. Nur bei einer einzigen Person reißt sie sich am Riemen. Seth bedeutet ihr viel und um nichts in der Welt will sie durch ihre launische Person die Beziehung zu ihm ruinieren.

xxx C H A R A K T E R Z I T A T
Schacht um Schacht, treiben wir hinein
Tief ganz tief, graben wir uns ein
Stück für Stück, wir weichen nie zurück
Mann für Mann, feuern wir uns an

Wir rackern, wir rackern
Wir drehen uns im Kreis
Wir schuften uns den Buckel krum
Ohnre Fleiß kein Preis

Wir sind die durch die Hölle gehen
Es gibt kein Morgen mehr danach
Wir sind die durch die Hölle gehen
Gott weint uns keine Träne nach

Wir rackern, wir rackern
Wir drehen uns im Kreis
Wir schinden und wir winden uns
Wir klagen nicht, wir fragen nicht
Denn dazu bleibt uns keine Zeit

Macht euch bereit


xxx S T Ä R K E N
Selbstbewusstsein
Hilfsbereitschaft
Zielstrebigkeit


xxx S C H W Ä C H E N
Oft zu aufbrausend
Sturkopf
Ungeduld


xxx V O R L I E B E N
Abends einen Schluck Schnaps
Vollmondnächte
Spazieren gehen


xxx A B N E I G U N G E N
Zuhause rumsitzen
Mutantenhasser
Hunde


xxx H E R K U N F T
Los Angeles

xxx B E R U F
Tänzerin in einem Nachtclub

xxx F A M I L I E
Das Verhältnis zu ihren Eltern ist wohl schwierig zu nennen, auch wenn das schon fast eine Untertreibung ist. Amaras Eltern warfen sie hinaus, nachdem sie ihre Kräfte entdeckt hatte, in einer Situation, die für jede Familie uunerträglich ist. Amaras Vater wollte sich an ihrer kleinen Schwester Ivy vergehen. Nach dem Rauswurf ihrer Schwester beging Ivy schließlich Selbstmord.
Heute steht Amara fest auf den Beinen, hat einen Freundeskreis, der ihre Familie vollkommen ersetzt. Sie lebt mit Seth zusammen.


xxx V E R G A N G E N H E I T
Ihre Kräfte entdeckte sie im Alter von sechzehn Jahren. Eines Nachts hörte sie Wimmern aus dem Zimmer ihrer jüngeren Schwester. Was sie vorfand, war das schrecklichste, was sie je gesehen hatte. Bei dem Versuch, ihren Vater von ihrer Schwester abzulenken, legte sie ihre Hände auf dessen Gesicht. Was folgte war, dass ihre Eltern sie hinaus warfen und ihre Schwester sich umbrachte. All das hat Amara geprägt, ihr gutes Herz aber nicht ausgelöscht. Sie ist noch immer bereit, zu helfen, selbst, wenn sie dadurch weitere Menschen verliert, die ihr wichtig sind. Auf die Seite der Schützer stellt sie sich, da viele ihrer Freunde Menschen sind.

xxx G E S I N N U N G
Schützer ~ Pro-Menschen

xxx S C H R I F T F A R B E
Crystalblue ~ 288C8A
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Amara Walker
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Next Dimension :: Charaktere :: Ehemalige :: Schützer-
Gehe zu: